Navigation

Datum Ort S1 S2 S3 S4 S5 J+R Y Ü40
28.+29. Mai Schaafheim S1 S2 S3 S4 tba J+R Y Ü40
18.+19. Juni St. Wendel S1 S2 S3 S4 S5 J+R Y Ü40
02.+03. Juli Wittgenborn S1 S2 S3 S4 tba. J+R Y Ü40
13.+14. August Harz-Ring S1 S2 S3 S4 tba J+R Y Ü40
03.+04. September Schleiz S1 S2 S3 S4 tba J+R Y Ü40
24.+25. September Oschersleben S1 S2 S3 S4 tba J+R Y Ü40

Der Bewerber wird im Nennungsformular erst dann zur Auswahl angezeigt, wenn der Antragsvorgang final abgeschlossen wurde.

Ist dies nicht der Fall, kann der Bewerber selbstständig bei der Nennung nachgetragen werden, sobald die Bewerberkarte eingegangen ist. Der entsprechende Link zur Änderung der Nennung wird mit der Antwortmail vom System versandt.

Mit der Einschreibung geht keine Nennung zu jeweiligen Events einher.

Die Nennungen müssen separat über die jeweiligen Online-Formulare getätigt werden.

Eine Nennbestätigung oder Absage erfolgt nach dem jeweiligen Nennschluss der Veranstaltung (i.d.R. zwei Wochen vor dem Event).

Eingeschriebene Fahrer haben jedoch immer einen sicheren Startplatz.

  • Rookies/ Junioren: freie Farbe 
  • Youngster: blauer Grung (wie RAL 5005), weiße Ziffern (wie RAL 9010). Der aktuell führende darf mit rotem Grund starten (wie RAL 3020)
  • S4/S5: weißer Grund (wie RAL 9010) und schwarze Ziffern (Wie RAL 9005)
  • S3: weißer Grund (wie RAL 9010), blaue Ziffern (wie RAL 5005)
  • S2: schwarzer Grund (wie RAL 9005), gelbe Ziffern (wie RAL 1003)
  • S1: gelber Grund (wie RAL 1003), schwarze Ziffern (wie RAL 9005)